Befragung

Zur Suche

Erklärung

In der Regel wird vor einer schriftlichen Befragung ein Erhebungsinstrument, der Fragebogen mit geschlossenen Fragen, erarbeitet. Bei geschlossenen Fragen handelt es sich um Fragen, zu denen die Probanden Antwortvorgaben angeboten bekommen. Die zu Befragenden sollen die für sie am ehesten zutreffende Antwort geben bzw. ankreuzen. Sie füllen den Fragebogen ohne Beteiligung eines Interviewers selbst aus, geben den Fragebogen persönlich ab oder schicken ihn postalisch zurück. Das Service-Portal bietet die Möglichkeit, den Fragebogen online zu beantworten.
Ein sinnvoller Einsatz einer schriftlichen Befragung ist an Voraussetzungen geknüpft.

Einsatz

Sie kann als Methode der Datenerhebung (in Organisationen und auch anderswo) vor allem dann sinnvoll eingesetzt werden:

  • wenn der Gegenstand der Befragung auf Inhalte zielt, die sich quantifizieren lassen
  • wenn generalisierbare Aussagen über quantitative Verteilungen spezifischer Merkmale in definierten Grundgesamtheiten getroffen werden sollen (vor allem, wenn diese Merkmale nur über Selbstauskunft der Beteiligten zu erheben sind)
  • wenn in hinreichendem Maße bereits Vorkenntnisse über den Untersuchungsgegenstand und das Feld bzw. die zu untersuchende Organisation und ihre Akteure vorhanden sind.

Vor- und Nachteile

  • Die standardisierte, schriftliche Befragung ist auch bei vielen Probanden relativ schnell auswertbar.
  • Sie engt u. U. den Antwortspielraum ein (mögliche „blinde Flecken“).
  • Bei den Probanden können Verständnisprobleme auftreten, die Einfluss auf ihr Antwortverhalten haben können.
  • Technische Auswertungshilfen wären von Vorteil.

In diesem Service-Portal zur Unterstützung der Schulen bei der internen Evaluation können Fragebögen im Sinne eines Baukastenprinzips, je nach Untersuchungsgegenstand, ausgewählt werden.

 

Fragebogen erstellen/Befragung durchführen

 

Suche

 

Qualitätsbereiche

Themen

Schularten

Zielgruppen

Methoden

Filtern nach:

Qualitätsbereiche

Themen

Schularten

Zielgruppen

Methoden


Stichwort:

Zum Seitenanfang